„Mit dem Gefühl der Scham sind wir von klein auf vertraut, und auch als Erwachsene begegnen wir ihr in den unterschiedlichsten Situationen immer wieder. Kaum jemand wird sich allerdings gerne schämen – im Gegenteil: Scham ist ziemlich unangenehm. Vielleicht lohnt es sich gerade deswegen, einmal genauer hinzuschauen, was es mit diesem Gefühl auf sich hat.“ (Text: DHMD).

Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden widmet dem Thema eine aufsehenerregende Schau. Wir haben den Trailer gemacht: